Dank unserer juristischer und kaufmännischer Kompetenz ist die Verwaltung Ihrer Wohnungseigentumsanlagen bei uns in den allerbesten Händen. Eine sorgfältige Buchhaltung, ein hervorragendes Abrechnungswesen und die Führung eines Vermögensstatus sind für uns selbstverständlich. Dabei legen wir großen Wert auf die Einbeziehung des Verwaltungsbeirats in alle wesentlichen Entscheidungen, sofern Sie nicht von der Eigentümerversammlung beschlossen werden.

Gerne übersenden wir Ihnen ein auf Ihr Objekt individuell abgestimmtes Angebot mit Mustervertrag und Musterabrechnung. Sprechen Sie uns an!

Leistungsangebot für die kaufmännische und technische Objektbetreuung

  • Erfassung aller Objekte und Eigentümerstammdaten
  • Zahlungseingangskontrolle von Wohngeldern, Nachzahlungen bei Jahresabrechnungen und sonstigen Forderungen gegenüber den Eigentümern
  • Monatliche Erstellung einer aktuellen Zahlungsrückstand-Aufstellung
  • Jährliche Eigentümerversammlung, Vorbereitung der Versammlung, Belegprüfung, Beiratssitzungen
  • Führung der Verwalterkonten
  • Verbuchen sämtlicher Geldbewegungen, monatliche Sollstellungen, Lastschriften, Überwachung der Zahlungseingänge
  • Erstellung des jährlichen Wirtschaftsplanes sowie der jährlichen Abrechnungen
  • Anpassung der Wohngelder
  • Überprüfungen der Einhaltung aller vertraglicher und nachvertraglicher Verpflichtungen der Eigentümer
  • Eigentümerinformationen, Aushänge, Rundschreiben
  • Errechnung und Überprüfung von ggf. Eigentümersonderzahlungen bei Reparaturen oder Instandhaltungen
  • Verhandlungen mit Behörden, Eigentümern, Hausmeistern, Lieferanten
  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs mit Lieferanten, Energieversorgungsträgern, Behörden, Dienstleistungsunternehmen etc.
  • Überprüfung der Rechnungen auf deren Richtigkeit
  • Überwachung von großen Reparaturarbeiten, soweit diese keine Grundsanierung sind
  • Aufbau einer Instandhaltungsrücklage, sowie Disposition von Geldmitteln auf Festgeldkonten der WEG
  • Mitwirkung bei Wohnungsverkäufen
  • Überprüfung und Abschluss von Versicherungsverträgen, sowie Bearbeitung von Schäden mit Schadensmeldung, Veranlassung der Schadensbeseitigung sowie Gutachterterminen vor Ort und Abrechnung mit der Versicherung
  • Maßnahmen zur Fristwahrung oder zum Abwenden von Rechtsnachteilen für die Gemeinschaft

Betrieb/Erhaltung der Funktions- und Betriebsfähigkeit und der Sicherheit des Objektes

  • Vergabe von Wartungs-, Reinigungs-, Bewachungs- und sonstiger Dienstleistungsverträge an entsprechende Fachfirmen in Abstimmung mit den Eigentümern; z.B. Heizungs-, Pumpen-, Aufzug- und Feuerlöscherwartung. Bei der Anstellung von Hausmeistern: Überwachung der Lohnkonten, sowie der Meldungen an Sozialversicherer, Finanzamt etc.
  • Überwachung der Tätigkeiten der oben genannten Firmen und Kontrolle der ordnungsgemäßen Vertragserfüllung
  • Hinweis auf erforderliche, sinnvolle und zweckmäßige Änderungen und Anpassungen der oben genannten Verträge, einschließlich Vertragsaufhebungen und Kündigungen sowie Ausführung in Abstimmung mit den Eigentümern
  • Überwachung aller behördlichen Auflagen und Sicherheitsbestimungen während des Betriebes des Objektes, insbesondere die Einhaltung brandschutztechnischer Auflagen
  • Überprüfung der Notwendigkeit von laufenden Instandhaltungen und Instandsetzungen des Objektes, Unterrichtung der Eigentümer, sowie regelmäßige Gebäudekontrollen
  • Mitwirkung bei der Vorbereitung und Verhandlung von Verträgen über Instandhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten und Überwachung dieser Arbeiten, Preisanfragen, Beratung,
  • Ortstermine, Beiratsgespräche, Auftragsvergabe, Rechnungsprüfung
  • Unterrichtung der Eigentümer über erforderliche Instandhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten während der Dauer der Gewährleistungsfrist der Architekten, Ingenieure, Baufirmen oder sonstiger am Bau Beteiligter, damit Gewährleistungsansprüche geltend gemacht werden können.

Besonders zu vergütende Leistungen

  • Außerordentliche Eigentümerversammlungen
  • Zustimmung des Verwalters bei dem Verkauf von Wohneinheiten
  • Betreuung von Sanierungsmaßnahmen bei Auftragsvolumen über EUR 10.000,00